Parken in Berlin

marker

Fritz-Erler-Allee 180-186, 12353 Berlin | 11,61 km

€ 60,00 / mtl.
Filtern nach:
bitte warten
Parkplatz im Parkhaus

Spandauer Straße 3, 10178 Berlin | 173,00 m

Parkplatz offen

An der Spandauer Brücke, 10178 Berlin | 261,00 m

Parkplatz offen

Gustav-Böß-Straße, 10178 Berlin | 377,00 m

Parkplatz offen

Grunerstraße, 10178 Berlin | 440,00 m

Parkplatz im Parkhaus

Grunerstraße 5-7, 10179 Berlin | 434,00 m

Parkplatz offen

Jüdenstraße, 10178 Berlin | 468,00 m

Parkplatz offen

Mühlendamm, 10178 Berlin | 482,00 m

Parkplatz offen

Jüdenstraße, 10178 Berlin | 472,00 m

Parkplatz offen

Jüdenstraße 34, 10179 Berlin | 502,00 m

In Berlin parken oder langfristig einen Parkplatz mieten


Die Parksituation in Berlin kann im Vergleich zu anderen deutschen Großstädten als entspannt und relativ günstig bezeichnet werden. Im benachbarten Potsdam finden Sie ebenfalls zahlreiche Parkhäuser und Parkplätze.

In jedem Berliner Bezirk sind kleine und große Parkhäuser zu finden. Zu den größten gehören:



Die Parkgebühren in den Parkhäusern können bargeldlos mit Kundenkarte, EC-Karte oder Geldkarte bezahlt werden. Die Parkhäuser sind fast alle durchgehend 24 Stunden geöffnet.

Darüber hinaus gibt es in innerstädtischen Bereichen Berlins eine Parkraumbewirtschaftung. Zur Zeit ist Berlin in 42 Parkzonen mit ca. 95.000 Stellplätzen aufgeteilt. Die Parkgebühren können mit Münzen oder per Handyparken bezahlt werden. In der Regel kosten 15 Minuten zwischen 0,25 - 0,75 Euro/ Std.

Langfristig einen Parkplatz oder eine Garage zu mieten ist in vielen Berliner Bezirken unproblematisch, da neben den Parkhäusern auch diverse Immobilienunternehmen, Makler und private Anbieter ihre Parkplätze anbieten.

Die Entwicklung des Parkplatzsharing in Berlin schreitet voran. Private und gewerbliche Anbieter können damit zeitlich flexibel ihren Stellplatz oder ihre Garage vermieten, wenn sie ihn selbst nicht nutzen.